Christina Hindermann

1964 geboren in Leinefelde (Eichsfeld), 1983 Abitur, ab 1983 Studium des Lehramtes für Kunsterziehung und Russisch in Dresden, ab 1988 Arbeit als Kunsterzieherin, 1999-2005 Fachberater Kunst im Landkreis Eichsfeld, 2001 Lehrgang bei Edgar Mrugalla in Büsum, ab 2003 Vorsitzende Eichsfelder Kunstverein e.V., ab 2005 Mitglied des Neuen Sächsischen Kunstvereins in Dresden.

Ausstellungen in Reifenstein, Leinefelde, Worbis, Heiligenstadt, Großbodungen, Mühlhausen, Duderstadt, Göttingen, Stuttgart, Dresden und Altötting.

Christina Hindermann illustrierte das neue 2005 von Helmut Mecke herausgegebene und von Dr. Helmut Godehardt bearbeitete Sagenbuch des Verlages Mecke Druck Die schönsten Sagen des Eichsfeldes (2005).

zur Homepape von Christina Hindermann

Produktvergleich (0)


Die schönsten Eichsfelder Sagen

Die schönsten Eichsfelder Sagen

Mit der Publikation der zu unserem kulturellen Erbe zählenden schönsten Eichsfelder Sagen,..

14,90 €

E-Book: Die schönsten Eichsfelder Sagen

E-Book: Die schönsten Eichsfelder Sagen

Mit der Publikation der zu unserem kulturellen Erbe zählenden schönsten Eichsfelder Sagen,..

8,99 €

Zeige 0 bis 0 von 0 (0 Seite(n))