Manuel Müller

Geboren 1980 in Heiligenstadt, aufgewachsen in Ershausen, studierte an der Universität Göttingen Mittlere und Neuere Geschichte, Historische Hilfswissenschaften und Deutsche Rechtsgeschichte. Im Jahr 2007 legte er bei Dr. Peter Aufgebauer seine Magisterprüfung ab. Die Magisterarbeit trug den Titel „Untersuchungen zum Buchdruck auf dem Eichsfeld“, ein Themenvorschlag von Helmut Mecke und Dr. Peter Aufgebauer.
 
2008 publizierte er im Mecke Verlag „Die Schwarze Kunst im Eichsfeld – Aus der Geschichte der Druckereien in vier Jahrhunderten“, eine ausführliche Bearbeitung des Magisterarbeitsthemas zum 100-jährigen Jubiläum von Mecke Druck und Verlag. Dieses Werk enthält außerdem den Reprint des Duderstädter Pestbuches von 1666, für das Müller eine Textübertragung ins heutige Deutsch mit detaillierter Begriffserklärung anfertigte.

Produktvergleich (0)


Die Schwarze Kunst im Eichsfeld - Aus der Geschichte der Druckereien in vier Jahrhunderten

Die Schwarze Kunst im Eichsfeld - Aus der Geschichte der Druckereien in vier Jahrhunderten

Die Schwarze Kunst im Eichsfeld - Aus der Geschichte der Druckereien in vier Jahrhunderten von Manue..

10,00 €

E-Book: Die Schwarze Kunst im Eichsfeld - Aus der Geschichte der Druckereien in vier Jahrhunderten

E-Book: Die Schwarze Kunst im Eichsfeld - Aus der Geschichte der Druckereien in vier Jahrhunderten

Die Schwarze Kunst im Eichsfeld - Aus der Geschichte der Druckereien in vier Jahrhunderten von Manue..

8,99 €

Zeige 0 bis 0 von 0 (0 Seite(n))