Horst Brinkmann

Am 21. Juli 1929 in Bremen geboren und wuchs er als Einzelkind auf. 1936 wurde er in die Volksschule am Alten Postweg eingeschult. Ab 1960 besuchte er die damalige Lüderitzschule, eine Oberschule in der Dechanatstraße in Bremen. Wegen der Bedrohung durch Luftangriffe wurde er mit seiner Schule im Rahmen der Kinderlandverschickung (KLV) für eine halbes Jahr nach Sonthofen im Allgäu und danach noch einmal für zweieinhalb Jahre nach Pirna in Sachsen verschickt. Kurz vor Kriegsende besuchte er kurze Zeit das Gymnasium für Jungen in Verden an der Aller bis er noch zum Volkssturm eingezogen wurde. Sein Elternhaus war inzwischen durch Luftangriffe total zerstört worden, so dass er gleich nach Kriegsende mit seiner Mutter den Schutt vom Grundstück der Eltern wegräumte und mit der Hilfe eines Maurermeisters eine Notunterkunft erbaute. Im Dezember 1945 begannen dann die Schulen wieder mit dem Unterricht. Er besuchte die Schule in der Dechanatstraße wieder bis er sie 1949 mit dem bestandenen Abitur beendete. Gern hätte er Medizin studiert. Aber durch vom Militär oder aus der Gefangenschaft kommende „Spätheimkehrer", die zunächst bevorzugt immatrikuliert wurden, ließen sich seine Berufswünsche nicht realisieren. So machte er eine zweijährige Lehre zum Außenhandelskaufmann mit dem vorgesehenen Abschluss vor der Handelskammer in Bremen. Später wechselte er hinüber ins Bankgeschäft mit Schwerpunkten im Geschäft mit dem Ausland und Devisenhandel. Mit der beruflichen Tätigkeit waren auch Reisen ins Ausland und ein vierteljähriger Aufenthalt bei einer Bank in London verbunden. Reisen und Kennen lernen fremder Kulturen zählte auch privat zu seinen bevorzugten Freizeitbeschäftigungen. Diese Leidenschaft teilte auch seine Ehefrau, die er 1951 heiratete und mit der er gern zusammen unterwegs war. Auf den früheren Reisen war noch das Auto bevorzugtes Verkehrsmittel, so bekamen später Seeschiffe und Flussschiffe den Vorzug. War er zu Hause, schrieb er gern seine Erlebnisse und Gedanken dazu auf. 

Produktvergleich (0)


E-Book: Ein Wanderbuch von 1850 erzählt

E-Book: Ein Wanderbuch von 1850 erzählt

Auf der Walz - Erlebnisse rund um ein Wanderbuch von 1850 bis 1868 Das Wanderbuch eines Schusterg..

3,99 €

Ein Wanderbuch von 1850 erzählt

Ein Wanderbuch von 1850 erzählt

Auf der Walz - Erlebnisse rund um ein Wanderbuch von 1850 bis 1868 Das Wanderbuch eines Schusterg..

9,95 €

Zeige 0 bis 0 von 0 (0 Seite(n))