Rudolf Diedrich


Geb. 1921 in Hilkerode. Seit 1951 Lehrer am Gymnasium, von 1957-1985 Oberstudienrat in Duderstadt mit den Fächern Latein, Französisch, Geschichte und Gemeinschaftskunde. Viele Jahre Mitglied des Gemeinde- und Ortsrates Hilkerode, stellvertr. Ortsbürgermeister, Ortsheimatpfleger. Verfasser mehrerer Vereinschroniken.

Im Verlag Mecke Druck erschien: Die Geschichte des Dorfes Hilkerode (1999), Historischer Alltag in den Dörfern des Untereichsfeldes - Aus den Fotoalben unserer Großeltern (1999 und 2. Auflage 2007), verschiedene Veröffentlichungen in der Eichsfelder Heimatzeitschrift.

Rudolf Diedrich starb im April 2009 im Alter von 87 Jahren. Mit Ihm verlor sein Heimatort Hilkerode einen großen Sohn.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Produktvergleich (0)


Das Dorf Hilkerode

Das Dorf Hilkerode

Seit den Anfängen Hilkerodes sind mehr als sieben Jahrhunderte vergangen, und das Dorf ist, was..

26,00 €

E-Book: Historischer Alltag in den Dörfern des Untereichsfeldes

E-Book: Historischer Alltag in den Dörfern des Untereichsfeldes

Angesichts der Schnelllebigkeit und der rasanten technologischen Entwicklung unserer Zeit scheinen W..

9,99 €

Historischer Alltag in den Dörfern des Untereichsfeldes

Historischer Alltag in den Dörfern des Untereichsfeldes

Angesichts der Schnelllebigkeit und der rasanten technologischen Entwicklung unserer Zeit scheinen W..

14,90 €

Zeige 0 bis 0 von 0 (0 Seite(n))