Ein Päckchen Humor

Ergötzliches, Besinnliches und Geschichtliches aus dem Eichsfeld

Informationen über das Buch
Format 16 x 23,5 cm
Seitenumfang 320
Bindeart Broschur
Informationen gesammelt von Ewald Holbein
Erscheinungsort Duderstadt
Erscheinungsjahr 2000

Beschreibung

Vielen älteren Lesern des „Eichsfelder Heimatborn” ist Franz Huhnstock noch aus den 50er Jahren als humorvoller Erzähler bekannt. Seine Geschichten spiegeln das Leben und die Erfahrungen eines Lehrers wider, der tief in seiner eichsfeldischen Heimat verwurzelt war. Wie lebten die Menschen vor 100 Jahren in den Dörfern des Eichsfeldes? Welche Feste feierten sie und welche kirchlichen und weltlichen Bräuche waren in den Dorfgemeinschaften lebendig? Wie sah es in der Schule, bei der Arbeit im Haus, auf dem Felde und in den Fabriken aus? Bei der Beantwortung dieser Fragen sind wir auf die schriftlichen Zeugnisse angewiesen, die uns überliefert wurden. Vieles ist in Einzelbeiträgen in den letzten 100 Jahren in den Heimatzeitschriften und Tageszeitungen des Eichsfeldes erschienen, aber einmal abgesehen von Karl Wüstefelds „Eichsfelder Volksleben”, 1919 von Aloys Mecke in Duderstadt herausgegeben, gibt es kaum eine umfassende Darstellung auf diesem so interessanten Gebiet de

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben
  • Ein Päckchen Humor

Bestseller

spazieren gehen, wandern, einkehren - Band 3

spazieren gehen, wandern, einkehren - Band 3

12,99 € ISBN: 978-3-86944-174-0

Unser schönes Eichsfeld

Unser schönes Eichsfeld

9,95 € ISBN: 978-3-932752-59-9

BenefitFoods

BenefitFoods

28,90 € ISBN: 978-3-86944-163-4