Eichsfelder mit Kisten und Kasten, Teil 1

Eichsfeldgeschichten

Informationen über das Buch
Format DIN A 5
Seitenumfang 143
Bindeart Broschur
Informationen Zahlreiche Abbildungen. (2. unveränderte Auflage).
Erscheinungsort Duderstadt
Erscheinungsjahr 1996

Beschreibung

Der durch sein Buch "Wendezeiten im Eichsfeld" bekanntgewordene Autor Gottfried Kunkel hat seinen Titel "Eichsfelder mit Kisten und Kasten, Teil 1", der schon nach kurzer Zeit vergriffen war, in einer 2. Auflage im Selbstverlag herausgebracht. Das 143 Seiten starke Buch beinhaltet 43 Kurzgeschichten aus dem Ober- und Untereichsfeld. Wissenswertes aus alter und neuer Zeit wird humorvoll und lustig aufbereitet, so daß der Leser nicht nur unterhalten wird, sondern auch eine Menge über die Eigenart des Eichsfelder Menschenschlages erfährt. Da wird unter anderem berichtet über das Geheimnis der Duderstädter Rosengasse, vom Dingelstädter Schusterjungen und von Jägern und Wilderern im Bezirk Heiligenstadt. Auch wie der Begriff "Eichsfelder mit Kisten und Kasten" entstand, ist in eine Geschichte, die den Leser schmunzeln läßt, eingebunden.

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben
  • Eichsfelder mit Kisten und Kasten, Teil 1

Bestseller

BenefitFoods

BenefitFoods

28,90 € ISBN: 978-3-86944-163-4

spazieren gehen, wandern, einkehren - Band 3

spazieren gehen, wandern, einkehren - Band 3

12,99 € ISBN: 978-3-86944-174-0

Eichsfeld-Jahrbuch 2021

Eichsfeld-Jahrbuch 2021

25,00 € ISBN: 978-3-86944-210-5

Als Menschen ihr Menschsein verloren

Als Menschen ihr Menschsein verloren

14,00 € ISBN: 978-3-86944-205-1