Vatterode

Ein Name in der Geschichte des Eichsfeldes und des Mansfelder Landes

Informationen über das Buch
Format 16 x 23,5
Seitenumfang 224
Bindeart Festeinband
Informationen 44 Abbildungen
Erscheinungsort Duderstadt 2008

Beschreibung

Wer wollte nicht schon einmal dem Ursprung des eigenen Familiennamens auf den Grund gehen? Karl Heinz Vatterott erforscht in seinem Buch diesen Ursprung und die Verbreitung der Varianten des Namens und der verschiedenen Namensträger seiner eigenen Familie. Karl Heinz Vatterott ermittelt in einem ersten Teil die Wurzeln des heutigen Familiennamens Vatterott und hat den Verlauf seiner Ausbreitung beschrieben, in einem zweiten Teil listet er die verschiedenen Orte mit dem Namen Vatterode auf und beschreibt in einem dritten Teil die derzeitige Verbreitung des Familiennamens Vatterott. Der Teil I gibt eine ausführliche Übersicht über die Verbreitung des Familiennamens Vatterott im Mittelalter. Mundart und Umgangssprache führten zu vielfältigen Lautvarianten sowie der vom jeweiligen Schreiber gewählten Form der schriftlichen Fixierung zu verschiedenen Schreibweisen des Familiennamens Vatterott, alphabetisch geordnet von Faderod bis Wetteroth. Eine Familie „von Walterode" aus Vatterode im Mansfelder Land nahm den Namen „von Watterode" als Herkunftsnamen an. Es handelt sich um eine Adelsfamilie, die i

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben
  • Vatterode

Bestseller

BenefitFoods

BenefitFoods

28,90 € ISBN: 978-3-86944-163-4

spazieren gehen, wandern, einkehren - Band 3

spazieren gehen, wandern, einkehren - Band 3

12,99 € ISBN: 978-3-86944-174-0

Eichsfeld-Jahrbuch 2021

Eichsfeld-Jahrbuch 2021

25,00 € ISBN: 978-3-86944-210-5

Als Menschen ihr Menschsein verloren

Als Menschen ihr Menschsein verloren

14,00 € ISBN: 978-3-86944-205-1