Im Schatten des Staatssicherheitsdienstes der DDR (1981-1990)

Eine Dokumentation

Informationen über das Buch
Format DIN A 5
Seitenumfang 143
Bindeart Broschur
Informationen Dokumentation.

Dieser Titel ist auch als E-Book (ISBN 978-3-86944-101-6) zum Preis von 2,99 EUR erhältlich.
Erscheinungsort Duderstadt
Erscheinungsjahr 1998

Beschreibung

Diese Publikation ist die 9. Veröffentlichung von Johannes Braun, der von 1970-1990 Bischof von Magdeburg war. In dieser Dokumentation zeigt er auf, in welcher Form die Kirche, sowie auch die öffentlichen Gottesdienste vom Staatssicherheitsdienst der ehemaligen DDR kontrolliert wurden. Die hier dargebotenen Stasidokumente legen offen, mit welchen unlauteren Methoden dieses System bis zum Ende der DDR gearbeitet hat. Viel Zeit und Mühe waren erforderlich um an diese Quellen zu gelangen, denn noch vor dem Ende der DDR sind zahlreiche Dokumente vernichtet worden, da später keinem die Möglichkeit gegeben werden sollte, die Unrechtmäßigkeit und Widerwärtigkeit dieses Systems zu belegen. Johannes Braun, der als Bischof besonders im Blickpunkt der "Stasi" stand, hat hier Dokumente zusammengetragen, die die Überwachung der Kirche glaubhaft darstellen. So nehmen jahrzentelange politische Überwachung - fragmentarisch, aber eindringlich genug - konkrete und zugleich düstere Gestalt an.

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben
  • Im Schatten des Staatssicherheitsdienstes der DDR (1981-1990)
  • Autoren
  • Braun, Johannes
  • ISBN: 978-3-932752-11-7
  • Verfügbarkeit Vergriffen

Bestseller

BenefitFoods

BenefitFoods

28,90 € ISBN: 978-3-86944-163-4

spazieren gehen, wandern, einkehren - Band 3

spazieren gehen, wandern, einkehren - Band 3

12,99 € ISBN: 978-3-86944-174-0

Eichsfeld-Jahrbuch 2021

Eichsfeld-Jahrbuch 2021

25,00 € ISBN: 978-3-86944-210-5

Als Menschen ihr Menschsein verloren

Als Menschen ihr Menschsein verloren

14,00 € ISBN: 978-3-86944-205-1