Burg Scharfenstein im Eichsfeld

Aus der Geschichte der Burg

Informationen über das Buch
Herausgeber Heiligenstädter Geschichts- und Museumsverein e.V., Heilbad Heiligenstadt
Format 16 x 23,5 cm
Seitenumfang 152
Bindeart Broschur
Informationen 144 Abbildungen
Erscheinungsort Duderstadt 2006

Beschreibung

Der Scharfenstein", wie der Volksmund ihn nennt, war schon immer eines der beliebtesten und auch interessantesten Wanderziele für die Bewohner der näheren und weiteren Umgebung des Eichsfeldes und besonders der Eichsfelder selbst. Seine Lage auf einem den steil abfallenden Muschelkalkhängen des Düns gab ihm wohl einst seinen Namen. Grafen, Kurfürsten, Ritter, Amtleute und Förster waren in der über 700-jährigen Geschichte der Burg die Besitzer und Bewohner. Über ihr Leben und Treiben könnte wahrscheinlich die uralte Linde neben dem Eingangstor berichten, doch die Blätter säuseln nur im Wind. Bücher und Schriften informieren uns besser über Begebenheiten und Ereignisse. Dabei gibt es manche Sage und Geschichte über die Burg bzw. das Schloss, wie sie auch genannt wurde, die man noch in heutiger Zeit von Generation zu Generation weitererzählt. Wann die erste Burg dort stand, darüber forschen und streiten noch immer die Heimatfreunde und Heimatforscher. Wie die Burg 30 Jahre mit Leben erfüllt war, sahen bis vor einigen Jahren die vielen Besucher aus n

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben
  • Burg Scharfenstein im Eichsfeld
  • 9,90 €


Bestseller