Aus dem Umkreis der Kamine

Überlebende eines KZ - Außenkommandos berichten

Informationen über das Buch
Herausgeber Gemeinde Niederorschel
Format 16 x 23,5 cm
Seitenumfang 224
Bindeart Paperback
Informationen 63 Abbildungen und 1 Tabelle
Erscheinungsort Duderstadt 2009

Beschreibung

Wolfgang Große lässt Überlebende zu Wort kommen. Die Häftlinge des KZ Außenlagers Nieder-orschel, denen im zweiten Weltkrieg Unmenschliches widerfahren ist. Das Buch gibt ihnen ein Gesicht, eine Stimme, indem Häftlinge berichten und schildern können, was sie erleiden mussten. Das macht das Buch authentisch und spannend zugleich Überlebende dieses  kleinen KZ - Außenlagers berichten über ihre Deportation. Beginnend mit ihrer Verhaftung, den Transport in die Vernichtungslager, bis hin zum Todesmarsch, der letztendlich der Weg in die Freiheit wird. In Auschwitz müssen sie miterleben, wie ihre nächsten Angehörigen den Weg in die Gaskammer antreten. Sie selbst, fast noch Kinder oder Jugendliche, versuchen aus dem Umkreis der Kamine zu entkommen. Sie melden sich als ausgebildete Facharbeiter, geben falsche Geburtsdaten an und schaffen es, in eine kleine Rüstungsfabrik nach Niederorschel im Eichsfeld zu kommen. Hier müssen sie für die Junkerswerke Teile für Jagdflugzeuge herstellen und somit für die Verlängerung ihrer eigenen Gefangenschaft arbeiten. Obwohl di

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben
  • Aus dem Umkreis der Kamine
Blick ins Buch
  • 14,95 €


Bestseller