Die Detektive vom Hülfensberg

Informationen über das Buch
Herausgeber Pfarrgemeinde St. Stefan, Sonneberg
Seitenumfang 32
Bindeart geheftet
Weitere Informationen 20 Illustrationen - Ein Lese- und Vorlesebuch nicht nur für Kinder
Erscheinungsort Duderstadt
Erscheinungsjahr 2015

Beschreibung

Eines Morgens stellen die Brüder des Klosters auf dem Hülfensberg fest, dass in der Wallfahrtskirche etwas fehlt. Drei Jungen bekommen das mit und machen sich auf den Weg und wollen erfahren, was die Polizei dort auf dem Berg macht und was da verschwunden ist. In diesem Rahmen werden der Hülfensberg, seine Geschichte und das Kloster in kindgemäßer Weise dem kleinen und großen Leser vorgestellt. Die Geschichte lebt von den zauberhaften, Kinder ansprechenden Illustrationen.

Andreas Anhalt und Franziska Sacher haben ein Buch geschaffen, das auch Kindern die Wallfahrtsstätte Hülfensberg näher bringt. Schon 2011 haben beide Autoren das Kinderbuch „Max auf Wallfahrt nach Etzelsbach" herausgebracht. Nun haben sie sich einem weiteren Wallfahrtsort des Eichsfeldes angenommen.

Ein Lese- und Vorlesebuch, dass nicht nur Kindern Spaß macht.

 

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben
  • Die Detektive vom Hülfensberg
Blick ins Buch
  • 5,00 €


Bestseller