Worbis die Stadt der Wipperquellen in alten und neuen Bildern

Informationen über das Buch
Herausgeber Stadt Leinefelde-Worbis
Format 23,5 x 21 cm
Seitenumfang 96
Bindeart Festeinband
Informationen Text-Bildband mit 136 größtenteils farbige Abbildungen
Erscheinungsort Duderstadt
Erscheinungsjahr 2001

Beschreibung

Mit den zahlreichen Bildern von der Stadt, ihren Kirchen und Fachwerkgebäuden, von der Landschaft des Ohmgebirges und den Worbiser Ortsteilen Kirchohmfeld und Kaltohmfeld sowie weiteren umliegenden Dörfern lädt der Bildband nicht nur Einheimische dazu ein, ihre Stadt einmal neu zu entdecken. Auch Erholungssuchenden, Touristen oder ehemaligen Worbisern gibt das Buch die Möglichkeit, bei einem Besuch in der Stadt und dem nun wieder ungeteilten Eichsfeld das alte mit dem neuen zu vergleichen.

Neben einer historischen Rückschau in Wort und Bild dokumentiert der Bildband aber auch den jüngsten Abschnitt in der Worbiser Geschichte. Der Blick auf die Entwicklung der Stadt soll zeigen, welche Unterschiede zwischen dem alltäglichen Leben damals und heute bestehen. In den rund 750 Jahren des Bestehens der Stadt Worbis läßt sich erkennen wie die Worbiser ihre Aufgaben nicht zuletzt aus ihrem christlichen Glauben heraus bewältigten. Darauf weist die über weite Strecken gemeinsame Geschichte von Politischer Gemeinde und Pfarrgemeinde nachhaltig hin.

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben
  • Worbis die Stadt der Wipperquellen in alten und neuen Bildern
Blick ins Buch
  • 15,00 €


Bestseller

Eichsfeldische Bibliographie

Eichsfeldische Bibliographie

124,95 € ISBN: 978-3-86944-150-4

spazieren gehen, wandern, einkehren - Band 3

spazieren gehen, wandern, einkehren - Band 3

12,99 € ISBN: 978-3-86944-174-0

Otto Bock – Ein Leben (1888-1953)

Otto Bock – Ein Leben (1888-1953)

10,00 € ISBN: 978-3-941847-23-1