Heinrich Werner

Komponist von Goethes „Heidenröslein”

Informationen über das Buch
Format DIN A 5
Seitenumfang 92
Bindeart Broschur
Informationen 26 Abbildungen
Erscheinungsort Duderstadt
Erscheinungsjahr 2000

Beschreibung

In diesem Buch erzählt Karin Richter die faszinierende Lebensgeschichte Heinrich Werners, jenes unbekannten, unbelohnten, vergessenen deutschen Komponisten, der mit seiner zauberhaften Melodie zu Goethes „Heidenröslein”- Gedicht eine der schönsten Perlen des deutschen Liedes schuf.

Durch Zufall fand die Autorin vor einigen Jahren im Rahmen ihrer Ahnenforschung heraus, daß sie mit dem am 2. Oktober 1800 in Kirchohmfeld im Eichsfeld geborenen Heinrich Werner verwandt ist, was sie bewog, das Leben und Wirken dieses Komponisten näher zu ergründen. Originalbriefe und Tagebuchaufzeichnungen, die von Heinrich Werner noch erhalten sind sowie alte Familienüberlieferungen dienten ihr als Grundlage für die Darstellung seines kurzen, jedoch schaffensreichen Lebens.

Der Zeitgeist jener Epoche, in der Heinrich Werner lebte, wurde in diesem Buch sehr lebendig und historisch exakt durch die bildliche Darstellung dieses Einzelschicksals eingefangen.

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben
  • Heinrich Werner
  • Autoren
  • Richter, Karin
  • ISBN: 978-3-932752-62-9
  • Verfügbarkeit Restexemplare
  • 6,00 €


Bestseller

Kippenberger Catwalk

Kippenberger Catwalk

39,90 € ISBN: 978-3-941847-22-4

Die umgestaltete Liebfrauenkirche in Duderstadt

Die umgestaltete Liebfrauenkirche in Duderstadt

3,50 € ISBN: 978-3-936617-96-2

Otto Bock – Ein Leben (1888-1953)

Otto Bock – Ein Leben (1888-1953)

10,00 € ISBN: 978-3-941847-23-1

Weißer Jahrgang / Weiße Jahrgänge

Weißer Jahrgang / Weiße Jahrgänge

14,95 € ISBN: 978-3-86944-047-7