700 Jahre Schützen in Duderstadt 1302-2002

„Stadt und Schützen fest verbunden . . .”

Informationen über das Buch
Herausgeber Schützengesellschaft der Stadt Duderstadt seit 1302 e.V
Format 24,5 x 29 cm
Seitenumfang 368
Bindeart Festeinband
Informationen Eine Dokumentation mit 540 überwiegend farbige Abbildungen
Erscheinungsort Duderstadt
Erscheinungsjahr 2001

Beschreibung

Das Schützenwesen ist ein komplexes Phänomen von historischer und gesellschaftlicher Tragweite. In Duderstadt lässt es sich in enger Verflechtung mit der Stadtgeschichte bis ins Spätmittelalter zurückverfolgen. Die Duderstädter Schützengesellschaft blickt auf eine über 700-jährige Tradition zurück und gehört damit zu den ältesten Schützenvereinigungen in Deutschland. Ausgehend von einem aktuellen Porträt der heutigen Schützengesellschaft richtet diese Dokumentation ihren Blick auf prägnante Stationen der wechselvollen Duderstädter Schützengeschichte. Dabei werden nicht nur bislang noch unerforschte, sondern auch anekdotenhafte und humorvolle Aspekte aufgedeckt. Eine deskriptive Analyse der wichtigsten Schützenutensilien unterstreicht darüber hinaus die Bedeutung der Schützengesellschaft als Träger von Kunst und Kunsthandwerk. Auf 368 Seiten mit reichhaltiger Illustrierung eröffnet sich dem Leser ein facettenreiches Bild einer historisch gewachsener Gemeinschaft, die sich gleichermaßen dem Schießsport wie

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben
  • 700 Jahre Schützen in Duderstadt 1302-2002
  • 50,00 €


Bestseller

spazieren gehen, wandern, einkehren - Band 3

spazieren gehen, wandern, einkehren - Band 3

12,99 € ISBN: 978-3-86944-174-0

Eichsfeldische Bibliographie

Eichsfeldische Bibliographie

124,95 € ISBN: 978-3-86944-150-4

Otto Bock – Ein Leben (1888-1953)

Otto Bock – Ein Leben (1888-1953)

10,00 € ISBN: 978-3-941847-23-1