Wurbeke - Worweze - Stadtworbis.

Beiträge zur Geschichte der Stadt Worbis.

Informationen über das Buch
Herausgeber Herausgegeben im Auftrag der Ortschaft Worbis, Ortsteil der Stadt Leinefelde-Worbis von Th T. Müller
Format 16 x 23,5 cm
Seitenumfang 424
Bindeart Festeinband
Informationen 207 zum Teil farbige Abbildungen.
Erscheinungsort Duderstadt 2005

Beschreibung

Eine Urkunde aus dem Jahr 1255 ist der erste Beleg für die Erhebung des Marktortes Worbis zur Stadt.

Die 750. Wiederkehr dieses historischen Ereignisses ist für die Worbiser nicht nur Anlass für ein Festjahr, sondern auch zu intensiver Erinnerung an die eigene Historie. Um diese zu bewahren, entstand ein beachtliches Buch mit 26 Beiträgen zur Geschichte der Stadt Worbis.

Das von dem aus Worbis stammenden Historiker Thomas T. Müller umgesetzte Konzept vereint die Forschungen von engagierten Laien und ausgewiesenen Wissenschaftlern in einem gemeinsamen Band und ermöglicht dadurch interessante Einblicke in die Stadtgeschichte.

Das Buch gibt in zwei Teilen - einem chronologisch angelegten historischen Überblick und einem Teil mit ausgewählten Themen - reichhaltige Informationen über die wichtigsten historischen Aspekte des Ortes an den Quellen von Hahle und Wipper am Fuße des Ohmgebirges.


 

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben

Bestseller

Eichsfeldische Bibliographie

Eichsfeldische Bibliographie

124,95 € ISBN: 978-3-86944-150-4

spazieren gehen, wandern, einkehren - Band 3

spazieren gehen, wandern, einkehren - Band 3

12,99 € ISBN: 978-3-86944-174-0

Otto Bock – Ein Leben (1888-1953)

Otto Bock – Ein Leben (1888-1953)

10,00 € ISBN: 978-3-941847-23-1