Der Bergbau am Beerberg bei Sankt Andreasberg

Informationen über das Buch
Herausgeber Sankt Andreasberger Verein für Geschichte und Altertumskunde e.V.
Format 16 x 23,5 cm
Seitenumfang 160
Bindeart Broschur
Informationen Ein (Wander-) Führer durch „Auswendigen Grubenzug” sowie die Anlagen des Lehrbergwerks Grube Roter Bär, 85 Abbildungen
Erscheinungsort Duderstadt, 2002

Beschreibung

Am Beerberg östlich von Sankt Andreasberg haben sich die Spuren von mehr als 400 Jahren bergmännischer Tätigkeit bis heute bewahrt. Über Tage auf einem geologisch-bergbauhistorischen Wanderweg und unter Tage im Lehrbergwerk Grube Roter Bär findet der Besucher Gelegenheit diese Zeugnisse selbst zu entdecken und alten Bergbau zu erleben. Der vorliegende Führer mag helfen, das unter den Füßen Verborgene aufzuspüren und zu verstehen.

Das Buch enthält einen Kurzabriß der Bergbaugeschichte und vermittelt anhand zeitgenössischer Zitate ein Bild von der Lebens- und Arbeitswelt der Bergleute; ferner sind zahlreiche Daten und Fakten zu den einzelnen Gru ben sowie zur montanen Wasserwirtschaft zu entnehmen.

Zahlreiche Lageskizzen und Grubenrisse vermitteln dem Leser ein anschauliches Bild von einem früher sehr bedeutsamen Wirtschaftszweig, der hier einst vielen hundert Menschen Arbeit und Brot gab. Weitere aktuelle Informationen zum Lehrbergwerk Grube Roter Bär www.lehrbergwerk.de

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben
  • Der Bergbau am Beerberg bei Sankt Andreasberg
  • 12,50 €


Bestseller