Südniedersachsen (Vierteljahreszeitschrift)

Zeitschrift für Regionale Forschung und Heimatpflege. Mitteilungsblatt der AG für Südniedersächsische Heimatforschung e.V., Northeim

Informationen über das Buch
Herausgeber Arbeitsgemeinschaft für Südniedersächsische Heimatforschung e.V. Northeim
Autor Mit Beiträgen von Rolf Bergmann, Dr. Gerd Busse, Heidrun Dolezel, M.A., Klaus Gehmlich und Heike Grobis.
Format DIN A 5
Seitenumfang 48
Bindeart geheftet
Informationen 43. Jahrgang, Heft 1 - ISSN 0931-1769
Erscheinungsort Duderstadt 2015

Beschreibung

Der hier angegebene Preis versteht sich bei Einzellieferung einer Ausgabe. Bei Mitgliedschaft im Verein ist die kostenfreie Lieferung der Vierteljahreszeitschrift mit Zahlung des Vereinsbetrages abgegolten (Mitgliedsbeitrag (Stand 2012) für Privatpersonen 25,00 EUR pro Jahr).   Der „Große Krieg" in der Heimat Mit dem Gedenken an den Ausbruch des 1. Weltkriegs vor 100 Jahren im Jahr 2014 befasst sich die neue Zeitschrift „Südniedersachsen" der Arbeitsgemeinschaft für Südniedersächsische Heimatforschung (ASH) schwerpunktmäßig. Ein besonderes Augenmerk legen die Autoren dabei auf den Krieg, wie er zu Hause in der Heimat erlebt wurde. Hierzu gibt es Beispiele aus Eime im Norden, Lauenförde im Westen an der Weser sowie aus Katlenburg und Suterode mitten in Südniedersachsen. Die Beiträge befassen sich mit der Stimmung in der Bevölkerung, der Not der zurückgebliebenen Familien und wie die politischen Gemeinden damit umgingen sowie mit den Hilfen, die von der Heimat aus den Soldaten im Feld zuteil wurden. Ein weiterer Artikel befasst sich mit K

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben
  • Südniedersachsen (Vierteljahreszeitschrift)
Blick ins Buch
  • ISBN: ash2015-01
  • Verfügbarkeit Auf Lager
  • 6,50 €


Bestseller