Zukunftspläne von Meistern und Betriebswirten des Handwerks

Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien, Band 87

Informationen über das Buch
Format 15,5 x 23 cm
Seitenumfang 124
Bindeart broschiert
Erscheinungsort Duderstadt
Erscheinungsjahr 2012

Beschreibung

Kleine handwerkliche Meisterbetriebe Keimzellen einer Existenzgründungskultur ifh-Studie zeigt Zusammenhänge zwischen Bildungsmotivation und dem Drang nach Selbstständigkeit In einem Meister- bzw. Selbstständigen-Haushalt aufgewachsen zu sein, spornt viele junge Berufstätige offenbar zu einer vergleichbaren Karriere an. Eine umfangreiche Befragung von Meisterschülern an acht deutschen Handwerkskammern ergab, dass sie bei ihrer Entscheidung, die höchste Handwerksqualifikation anzustreben, ihre Motivation vielfach aus ihrem familiären Umfeld geschöpft haben. Mehr als die Hälfte der rund 1300 befragten Meisterkursabsolventen gab an, einen Meister in der Familie zu haben oder eine Person, die sich bereits selbstständig gemacht hat. Meist handelt es sich dabei um die Eltern, Onkel oder Tanten. Mit der jetzt veröffentlichten Umfrage erforschte das Volkswirtschaftliche Institut für Mittelstand und Handwerk an der Universität Göttingen (ifh) die Motivation der Handwerksgesellen, wenn sie die Qualifizierung zum Meister oder zum Betriebswirt des Handwerks (Bd

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben
  • Zukunftspläne von Meistern und Betriebswirten des Handwerks
Blick ins Buch
  • 9,00 €


Bestseller