Fachkräftesicherung im Handwerk

Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien, Band 90

Informationen über das Buch
Format 15,5 x 23 cm
Seitenumfang 216
Bindeart broschiert
Erscheinungsort Duderstadt
Erscheinungsjahr 2013

Beschreibung

Mit Beiträgen von J. Thomä, K. Bizer, J. M. Stetter, A. Baumann, B. Ester, A. Ihm, M. Koczor, D. Krieg, K. Mangold, M. Glasl, M. Wolf, K. Haverkamp, D. Buschfeld, R. R. Rehbold, S. Rotthege, D. Franke Handwerksbetriebe müssen Fachkräftemangel nicht hinnehmen DHI-Forschungsinstitute zeigen Strategien gegen Folgen des demografischen Wandels auf Handwerksbetriebe sollten sich das Sprichwort „Mit Speck fängt man Mäuse" zu Herzen nehmen, um das zunehmend fehlende Personal fürs eigene Unternehmen zu gewinnen. Ob monetäre Anreize, mitarbeiterfreundliche Gesundheitsförderung oder aktive Unterstützung bei der beruflichen Weiterbildung in den Berufsbildungszentren und Fachschulen des Handwerks - es gibt viele Ansätze, um den negativen Auswirkungen des demografischen Wandels im betrieblichen Alltag zu begegnen. Die fünf wissenschaftlichen Einrichtungen des Deutschen Handwerksinstituts (DHI) haben den zunehmenden Fachkräftemangel im Handwerk aus verschiedenen Blickwinkeln analysiert und nach praxistauglichen Lösungswegen geforscht. Das Göttinger Volks

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben
  • Fachkräftesicherung im Handwerk
Blick ins Buch
  • 25,00 €


Bestseller

Eichsfeldische Bibliographie

Eichsfeldische Bibliographie

124,95 € ISBN: 978-3-86944-150-4

spazieren gehen, wandern, einkehren - Band 3

spazieren gehen, wandern, einkehren - Band 3

12,99 € ISBN: 978-3-86944-174-0

Otto Bock – Ein Leben (1888-1953)

Otto Bock – Ein Leben (1888-1953)

10,00 € ISBN: 978-3-941847-23-1