Eichsfelder Heimatzeitschrift, Heft 11, November 2015

Die Monatsschrift für alle Eichsfelder

Informationen über das Buch
Herausgeber Helmut Mecke
Autor Mit Beiträgen von: Manfred H. Conraths, Dr. Torsten W. Müller, Johann Freitag, Mathias Degenhardt, Prof. Dr. Kurt Porkert, Jürgen Backhaus, Heribert Reinhardt, Josef Keppler und Peter Anhalt.
Format 16 x 23,5 cm
Seitenumfang 40
Bindeart geheftet
Informationen 59. Jahrgang - ISSN 1611-1648
Erscheinungsort Duderstadt 2015

Beschreibung

Die Eichsfelder Heimatzeitschrift erscheint jeweils am Monatsanfang. Lieferung im Abonnement (12 Ausgaben) incl. Postzustellung und 7% MWSt. jährlich 25,00 EUR, Auslandsbezug 36,00 EUR, Einzelheftbezug 2,50 EUR + Porto incl. 7% MWSt. Hier können Sie einen Bestellschein für einen Abo-Bezug der Eichsfelder Heimatzeitschrift ausdrucken   Die Heimatzeitschrift im November Zeitzeuge: Grenzöffnung im Eichsfeld 1989 Im aktuellen November-Heft der Eichsfelder Heimatzeitschrift (EHZ) schildert Manfred H. Conraths die Öffnung der deutsch-deutschen Grenze im Eichsfeld aus der Sicht eines Zeitzeugen. Der Grenzübergang Worbis-Duderstadt war der erste Grenzübergang in Thüringen, der bereits nach fünf Stunden und acht Minuten nach der Pressekonferenz mit Günter Schabowski dauerhaft passierbar war. Die Memorialkultur im Eichsfeld, die Kriegerdenkmäler als Forschungsfeld, betrachtet Dr. Torsten W. M&uum

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben
  • Eichsfelder Heimatzeitschrift, Heft 11, November 2015
Blick ins Buch
  • ISBN: ehz2015-11
  • Verfügbarkeit Auf Lager
  • 2,50 €


Bestseller