Gangbildanalyse: Stand der Meßtechnik und Bedeutung für die Orthopädie-Technik

Informationen über das Buch
Format 16 x 23,5 cm
Seitenumfang 370
Bindeart Festeinband
Informationen Internationales Symposium, Berlin, 2./3. Februar 1990
Erscheinungsort Duderstadt
Erscheinungsjahr 1991

Beschreibung

Vorwort des TagungsleitersSeit dem Beginn der Gangbildanalyse mit den Untersuchungen von Braune & Fischer Ende des letzten Jahrhunderts beschäftigen sich die Medizin sowie die Rehabilitations-Technik, die Sportwissenschaft und die Arbeitswissenschaft mit der meßtechnischen Objektivierung von Bewegungsabläufen. Dabei stehen verschiedene Zielsetzungen im Vordergrund, die sich in vier Gruppen zusammenfassen lassen. Ein erstes Ziel ist durch die quantitative Erfassung relevanter Meßgrößen gegeben, mit denen eine Unterscheidung gesunder von pathologisch veränderten Bewegungsmustern ermöglicht wird. Zweitens geht es um zeitlich signifikant veränderliche Größen, mit deren Messung eine objektive Verlaufskontrolle im Rahmen der Diagnose, der Therapie und der Rehabilitation durchgeführt werden kann. Drittens müssen Kriterien zur Bewertung der Konstruktion und Funktion orthopädischer Hilfsmittel und von Gelenkimplantaten aufgestellt werden. Viertens gilt es, die individuelle Optimierung von Bewegungsabläufen prothetisch Versorgter bei alltäglichen Aktivitäten und im sportlichen Bereich zu unterstützen.In den letzten zwei J

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben
  • Gangbildanalyse: Stand der Meßtechnik und Bedeutung für die Orthopädie-Technik

Bestseller

Eichsfeld-Jahrbuch 2022

Eichsfeld-Jahrbuch 2022

25,00 € ISBN: 978-3-86944-213-6

DEM VERGESSEN ENTRISSEN!

DEM VERGESSEN ENTRISSEN!

14,95 € ISBN: 978-3-86944-184-9