Arbeitsheft 72: Forderungsmanagement im Handwerk

Göttinger Handwerkswirtschaftliche Arbeitshefte

Informationen über das Buch
Format DIN A4
Seitenumfang 68
Bindeart geheftet
Informationen dieses Arbeitsheft kann nur noch als pdf-file bezogen werden
kostenloser Download

Erscheinungsort Duderstadt
Erscheinungsjahr 2012

Beschreibung

Forderungsausfälle im Handwerk immer noch ein aktuelles Thema Unabhängig von der allgemeinen Zahlungsmoral stellen Forderungsausfälle neben der Einschränkung der Wirtschaftlichkeit für Handwerksunternehmen vor allem ein großes Ärgernis dar. Dies ist eines der Hauptergebnisse einer Studie des Volkswirtschaftlichen Instituts für Mittelstand und Handwerk an der Universität Göttingen (ifh Göttingen). Die Studie wurde unter der Leitung des ehemaligen Direktors des ifh Göttingen, Prof. Dr. Wolfgang König, von Martin Rode M.A. erstellt. Begleitet wurde die Forschung von einem Beirat, der sich aus verschiedenen Persönlichkeiten der niedersächsischen Handwerksorganisation zusammensetzte und mehrfach in der Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen tagte. Finanziert wurde diese Forschung von LexFort Forderungsmanagement GmbH, die im Bereich des Forderungseinzugs einen hohen Bekanntheitsgrad besitzt und die handwerksspezifische Aspekte dieser Problematik verstärktin den Blick nimmt.Um den betriebswirtschaftlichen Stellenwert und den Umgang mit Forderungsausfällen zu überprüfen, wurden insgesamt 40 Unternehmen aus den Region

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben
  • Arbeitsheft 72: Forderungsmanagement im Handwerk
  • Autoren
  • Rode, Martin
  • ISBN: 978-3-86944-065-1
  • Verfügbarkeit Vergriffen

Bestseller