Kirchliche Kunst im Eichsfeld

Informationen über das Buch
Format 16 x 23,5 cm
Seitenumfang 304
Bindeart Festeinband
Informationen Sonderausgabe des Jahrbuches Eichsfeld Jahrgang 4, 1996, zur 1100. Wiederkehr der urkundlichen Ersterwähnung des Eichsfeldes. 251 Farbbilder, 1 Karte.
Erscheinungsort Duderstadt
Erscheinungsjahr 1997

Beschreibung

Diese außergewöhnliche und einmalige Publikation will als kunstgeschichtlicher Begleiter durch die beachtliche eichsfeldische Kirchenkunstlandschaft dienen und die Identifikation mit heimatbezogener Kunst und Tradition fördern und erleichtern. Die ausschließlich in Farbe dargestellten und von namhaften Kunsthistorikern erläuterten 250 Kunstwerke aus eichsfeldischen Städten und Dörfern, ihren Kirchen, Kapellen und Klöstern sind eine repräsentative Auswahl aus dem umfangreichen und bedeutenden kirchlichen Kunstgut vieler Jahrhunderte. Mit seiner Hilfe können Kenntnisse über die verschiedenen Kunstepochen und -gattungen und ihre spezifischen künstlerischen Zeugnisse im Eichsfeld vermittelt werden, wecken aber gewiß auch Emotionen, die im Schönen, Edlen und Erhabenen der unsterblichen Kunstwerke begründet liegen.

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben

Bestseller

Als Menschen ihr Menschsein verloren

Als Menschen ihr Menschsein verloren

14,00 € ISBN: 978-3-86944-205-1

Die Hahle  -  ein Fluss im Eichsfeld

Die Hahle - ein Fluss im Eichsfeld

9,95 € ISBN: 978-3-86944-176-4